Da hab ich wohl was vergessen…

zu zeigen.

Ich habe mir gerade durchgeschaut, wann ich zuletzt gepostet habe und gesehen, das ich was aus 2015 noch gar nicht gezeigt habe.
Mir hatte Mel von der Wollmeise einen Strang Blend mitgebracht, aus dem ich meiner Mutter zum Geburtstag einen Quiet Journey gestrickt habe. Das Garn ist wirklich wunderbar weich und strickt sich auch ganz gut.

Von meinem Puntilla habe ich immer noch keine gescheiten Fotos gemacht und ich werde wahrscheinlich vorher die Lacekante aufribbeln, da es einfach total entnervend ist das nach jedem Waschen zu blocken und am Ende sieht es doch nicht wirklich gut aus.

Dann habe ich Socken gestrickt:

dicke Opal-Socken für meinen Mann:

Ein UFO aus Tausendschönwolle habe ich geribbelt und daraus Zauberknotensocken gestrickt:

Aus einer ganz tollen regenbogenbunten Sockenwolle mit Glitzer habe ich auch noch mal Socken für mich gestrickt:

Und die “hässliche Sockenwolle” (Zitat Mel) ist auch verstrickt und es ging grad so auf die letzten 10 Meter auf, weil es Größe 46 für nen Kumpel ist:

Fertig ist auch noch mein Waiting for Rain Tuch.. aber das ist unfotografierbar 😦

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s