Restefest! aka Westknit Mystery KAL 2015

Hallo!

Ich hatte 2014 beim Westknits Mystery KAL mitgemacht und fand es ganz super, hab viele neue Dinge (Brioche zB.) gelernt und am Ende kam ein tolles Tuch raus.

Letztes Jahr hab ich dann beschlossen wieder mitzumachen, bin aber bei Clue 3 dann doch ausgestiegen, weil ich die Form am Ende zu seltsam fand. Da es für mich aber nix Schlimmeres als Gestricktes wieder aufziehen gibt und ich die Wolle bei Clue 1 eh immer bei jedem Farbwechsel abgeschnitten habe (drum hab ich auch noch keine Fäden vernäht!), hab ich mich nun doch überwunden und das Tuch fertiggestrickt. Die Form ist immer noch etwas sonderbar, aber es lässt sich schon irgendwie tragbar hinwursteln,. Ich trage Tücher nicht auf den Schultern, das ist in dem Fall wohl eher das Dilemma…

IMG_20151010_10

Anleitung:  The Doodler: Westknits Mystery Shawl KAL 2015 von Stephen West

Wolle: Wollmeise Pure / Schachenmayr Merino Extrafine 170

 

Meine erste Farbkombi war irgendwie nix, also hab ich wieder Wollreste zusammengesucht und das graue Garn in Karlsruhe auf die Schnelle noch besorgt…nunja. Es ist vielleicht ein bisschen Ähnlichkeit zum Westknits Tuch vom letzten Jahr da, welches ich auch aus Resten gestrickt hatte. 😀

IMG_20160214_092409210

Inzwischen besitze ich 4 Strickstücke in der Farbkombi und vielleicht reicht es jetzt langsam auch…aber ich hab leider immernoch Wolle übrig. ^^

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s