Frühlingsfest in Rothenburg

Ich hab es endlich geschafft in die “neue” Papeterie Living Paper um die Ecke zu gehen und das auch nur, weil heute verkaufsoffener Sonntag ist… diese ist in der Rödergasse ca. im Mai 2014 eingezogen.

Obwohl der Laden wirklich sehr klein ist, gibt es sehr viel zu entdecken und alles ist wirklich schön zusammen gestellt und macht Lust selbst zu basteln oder was Schönes mitzunehmen.
Soweit ich gesehen habe, gibts über Mashi-Tape, Stempel, Stempelkissen, Notizblöcke, Deko-Bänder und Schnüre auch Geschenkpapier und fertige Deko. Auf der Webseite gibts aber unter “Produkte” eine schöne Übersicht. Auf der Facebookseite kann man auch schauen, wann es wieder Bastelkurse gibt.. und da muss ich mich dann mal rechtzeitig anmelden.

Vorhin habe ich einen kleinen Stempel/Stempelkissen dort gekauft:

2015-04-26_04-47-24

Den Einkauf hat mir Frau Ballbach total süß eingepackt.
Es war da ein kleines Origamiherz in grün drin und nach ein bischen googeln habe ich eine Anleitung gefunden: Kinyoubi desu.
Jetzt hock ich hier und knicke und knicke.. ich hab seit 10 Jahren eine Menge Origamipapier daheim liegen und endlich macht es einen Sinn.

2015-04-26_04-48-10

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s